Sammelaktion ”So gebt Ihr Ihnen zu essen!”(Lukas 9,13)

Aufgrund der weltweiten Covid-19 Pandemie hat das Centro Socio Pastoral in der Gemeinde Mae Luiza, Natal in Brasilien eine Sammelaktion für Familien in Not gestartet. Eine große Anzahl der Familien in Mae Luiza lebt von Gelegenheitsjobs, alsStraßenverkäufer, auf selbständiger Basis. Es herrscht ohnehin schon – insbesondere durch die politische Entwicklung – eine große Arbeitslosigkeit, und Hunger ist schon wieder ein Bestandteil des Lebens.Jetzt durch diese weltweite Krise sind Gemeinden wie Mae Luiza besonders in eine noch schlimmere Notlage gekommen.Viele Familien haben Schwierigkeiten sich zu ernähren und brauchen dringend Unterstützung.Wie Padre Roberio in seinem Facebook Beitrag sagt: Wer hat, der gibt notwendigerweise dem, der nichts hat!” “Lasst uns zusammen unserem Nächsten die Hand reichen!”

Bitte unterstützt uns!

Sie können spenden:Unser Trägerverein „Partnerschaft Mãe Luiza/Natal e.V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt (Steuernummer 119/110/20035). Bis einschl. EUR 200,00 gilt der Einzahlungs-/Überweisungsbeleg als Spendenquittung. Über EUR 200,00 muss auf dem Einzahlungs-/Überweisungsbeleg auch die Anschrift des Spenders stehen, um die Spendenquittung adressieren zu können.

Unser Spendenkonto:
Empfänger:Partnerschaft Mae Luiza / Natal e.V.
Bank:Vereinigte Sparkassen Weilheim
IBAN:DE52703510300000709832
BIC:BYLADEM1WHM!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.